Gut zu wissen

Am 8. April 2014 wird Microsoft den Support für das über 10 Jahre alte Betriebssystem Windows XP einstellen. Vielleicht haben Sie das aktuelle Betriebssystem Windows 8.1 schon oder überlegen sich, ebenfalls zu wechseln. Wir beraten Sie gerne dabei.

Hardware

Der Unterschied zwischen einem PC und einer WORKSTATION.

Was macht eine WORKSTATION zu einer WORKSTATION?

Ein PC und eine WORKSTATION sehen sich von der Form und einigen technischen Werten recht ähnlich. Die Unterschiede liegen jedoch im Detail.

Ein PC basiert auf für den Consumer entwickelten und angepassten Komponenten mit entsprechendem Feature, Qualität und Preis-/Leistungsverhältnis. WORKSTATIONs werden je nach Anforderung konzipiert und entsprechend gefertigt. Durch eine gezielte Auswahl von hochwertigen, speziell für die Bereiche konzipierten und produzierten Komponenten, erhält der Nutzer ein auf die Bedürfnisse ausgerichtetes, optimiertes System mit maximalem Nutzen.

Weiterlesen...

Betriebssysteme

Windows: Support für Windows XP wird eingestellt

Der Support für Windows XP und Microsoft Office 2003 wird eingestellt

Am 8. April 2014 stellt Microsoft den Support für das über 10 Jahre alte Betriebssystem Windows XP ein. Das bedeutet: Sie erhalten keine Updates, auch keine Sicherheitsupdates mehr von Microsoft für Windows XP. Der Support für Microsoft Office 2003 endet auch am selben Tag.

Windows: Windows 8-Editionen im Vergleich
 

Windows RT

Windows 8

Windows 8 Pro

Neue Oberfläche (Modern UI)

Ja

Ja

Ja

Alte Oberfläche (Desktop)

Ja

Ja

Ja

Windows Store und Windows-Apps   

Ja

Ja

Ja

Führt x86-Programme aus

Nein

Ja

Ja

System-Architektur

ARM

x86 (32 / 64 Bit)

x86 (32 / 64 Bit)

BitLocker-Verschlüsselung

Ja

Nein

Ja

Remote-Desktop-Verbindung möglich

Nein

Nein

Ja

Domänen-Beitritt

Nein

Nein

Ja

Office Home & Student 2013 vorinstalliert

Ja

Nein

Nein

Windows: Neue Tastenkombinationen für Windows 8 und Windows RT

In Windows 8 und Windows RT stehen Ihnen neben den bekannten auch neue Tastenkombinationen zur Verfügung. Die einfachste Möglichkeit, eine Suche auf dem Startbildschirm durchzuführen, besteht beispielsweise darin, einfach einen Suchbegriff einzugeben. Sie befinden sich nicht auf dem Startbildschirm? Dann drücken Sie einfach die Windows Logo-Taste , um schnell zwischen dem Startbildschirm und der gerade geöffneten App zu wechseln.

Büroanwendungen

Office: Umsteigen auf Office 2010

An das «Menü», in Office 2007 eingeführt und jetzt Bestandteil aller neuen Office-Programme, müssen Sie sich vielleicht zuerst gewöhnen. Um Sie damit vertraut zu machen, hat Microsoft eine Reihe von Leitfäden zusammengestellt, die Ihnen helfen, Befehle schnell wiederzufinden, Tastenkombinationen zu verwenden und das Menü anzupassen.

Die interaktiven Leitfäden von Microsoft zeigen Ihnen, wo sich Ihre beliebten Menü- und Symbolleisten-Befehle in Office 2010 befinden. Einfach auf den Befehl oder die Schaltfläche, klicken.

Ausführliche Informationen und Hilfe über Office 2010 finden Sie auf der Website von Microsoft. (Quelle: microsoft.com)

Office: Schnellstarthandbücher zu Office 2013

Schnellstarthandbücher zu Office 2013

Quelle: microsoft.com

Wenn Sie noch nicht mit Office 2013 vertraut sind, können Sie die entsprechenden Schnellstarthandbücher herunterladen. In diesen druckbaren Leitfäden finden Sie viele nützliche Tipps, Verknüpfungen und Screenshots, die es Ihnen erleichtern, sich zurechtzufinden.

Unter Windows 8 können Sie diese Leitfäden in der Windows 8 Reader-App öffnen, ohne weitere Schritte unternehmen zu müssen. Unter älteren Versionen von Windows müssen Sie den kostenlosen Adobe Reader installieren, bevor Sie die Leitfäden öffnen und anzeigen können.

Office: Office 2013-Versionen im Vergleich
VersionOffice 365 Home PremiumOffice 365 University²Office Home & Student 2013Office Home & Business 2013Office Professional 2013Office Standard 2013Office Professional Plus 2013
Endgeräte 5 (pro Haushalt) 2 (pro Benutzer) 1 1 1    
kommerzielle Nutzung       x x x x
Lizenzdauer 1 Jahr 4 Jahre unbe-
grenzt
unbe-
grenzt
unbe-
grenzt
unbe-
grenzt
unb-
egrenzt
Skype-Freiminuten weltweit 60 Minuten monatlich 60 Minuten monatlich          
SkyDrive-Speicher 20 GB 20 GB          
               
Word 2013 x x x x x x x
Excel 2013 x x x x x x x
PowerPoint 2013 x x x x x x x
OneNote 2013³ x x x x x x x
Outlook 2013 x x   x x x x
Publisher 2013³ x x     x x x
Access 2013³ x x     x   x
InfoPath 2013             x
Office Home and Student RT 2013 Commercial Use           x x
Office Web Apps           x x

² Nur für Studenten und Lehrer an Hochschulen und Berufsakademien. Pro berechtigtem Benutzer kann innerhalb von 12 Monaten ein Office 365 University-Produkt aktiviert werden.

³ Nicht für Apple Mac OS verfügbar.

(Quelle: www.wikipedia.org)

Internet

Browser: Internet Explorer - Tastaturbefehle
AktionTastaturbefehl
Hilfe anzeigen F1
Zwischen Vollbild und Standardansicht des Browserfensters wechseln F11
Vorwärts durch die Elemente auf einer Webseite, der Adressleiste und der Linkleiste blättern TAB
Rückwärts durch die Elemente auf einer Webseite, der Adressleiste und der Linkleiste blättern SHIFT+TAB
Zur Startseite wechseln ALT+HOME
Zur nächsten Seite wechseln ALT+NACH-RECHTS-TASTE
Zur vorherigen Seite wechseln ALT+NACH-LINKS-TASTE oder RÜCKTASTE
Einen Bildlauf in Richtung Dokumentanfang durchführen NACH-OBEN-TASTE
Einen Bildlauf in Richtung Dokumentende durchführen NACH-UNTEN-TASTE
Einen Bildlauf in Richtung Dokumentanfang in größeren Schritten durchführen PAGE-UP
Einen Bildlauf in Richtung Dokumentende in größeren Schritten durchführen PAGE-DOWN
Zum Dokumentanfang wechseln HOME
Zum Dokumentende wechseln END
Text auf der aktuellen Seite suchen CTRL+F
Die aktuelle Webseite aktualisieren F5
Den Download einer Seite abbrechen ESC
Ein neues Fenster öffnen CTRL+N
Favoriten öffnen CTRL+I
Den Verlauf öffnen CTRL+H
Links in einem neuen Fenster öffnen SHIFT+ Klicken
Links in einer neuen Registerkarte im Hintergrund öffnen CTRL+Klicken
Links in einer neuen Registerkarte im Vordergrund öffnen CTRL+SHIFT+Klicken
Eine neue Registerkarte im Vordergrund öffnen CTRL+T
Zwischen Registerkarten wechseln CTRL+TAB oder CTRL+SHIFT+TAB
Die aktuelle Registerkarte schließen (oder das aktuelle Fenster, wenn die Registernavigation deaktiviert ist) CTRL+W
Zu einer bestimmten Registerkartennummer wechseln CTRL+n
(wobei n eine Zahl zwischen 1 und 8 ist)
Zur letzten Registerkarte wechseln CTRL+9
Schließen der anderen Registerkarten CTRL+ALT+F4
Zoomfaktor erhöhen (+10%) CTRL+PLUSZEICHEN
Zoomfaktor verringern (-10%) CTRL+MINUSZEICHEN
Zoom auf 100% CTRL+0
Eine Liste mit bereits eingegebenen Adressen anzeigen F4
Vorwärts durch die Liste der Vorschläge von AutoVervollständigen blättern NACH-OBEN-TASTE
Rückwärts durch die Liste der Vorschläge von AutoVervollständigen blättern NACH-UNTEN-TASTE
Die ausgewählten Elemente entfernen und in die Zwischenablage kopieren CTRL+X
Die ausgewählten Elemente in die Zwischenablage kopieren CTRL+C
Den Inhalt der Zwischenablage am ausgewählten Ort einfügen CTRL+V
Alle Elemente auf der aktuellen Webseite auswählen CTRL+A